Neues 2012

29.08.2012 Lure Coursing in Hünstetten

Vom Club E.L.S.A. wurde letztes Wochenende ein Lure Coursing in Hünstetten veranstaltet und nachdem wir dort vor einem Jahr schon zum Zuschauen waren, „durfte“ Nala nun auch mal starten.

In Hünstetten angekommen trafen wir auf Caroline, Tanja, Leyla und Imani und machten uns gemeinsam auf zur tierärztlichen Kontrolle. Das fand Nala noch sehr cool, denn sie hat erfolgreich 2 Leckerchen abstauben können :)

Dann liefen wir uns kurz warm und warteten an der Wiese auf unseren Start, während die ersten Läufer an der Reihe waren. Einige Ridgis liefen voller Elan bis zum Ende durch, viele kehrten aber auch nach einer gewissen Strecke zurück zu Frauchen/Herrchen.

Und während andere wartende Ridgebacks den falschen Hasen schon sehr interessiert beobachteten und deutlich zeigten, dass sie heiß aufs Flitzen waren, war Nala eher angenervt von der Gesamtsituation :)

Immer wieder Nieselregen, nicht gerade RR-Wohlfühl-Temperaturen, hundemüde vom frühen Aufstehen (ja, 07:30 Uhr ist für Nala sehr früh :)), leerer Magen (Frühstück fiel aus, weil ja eigentlich gerannt werden sollte) und zu allem Übel ist sie ja auch gerade noch scheinträchtig! Ja, sie hat es schon schwer, die Nala… :)

Ihrem Blick nach zu urteilen, konnte ich davon ausgehen, dass sie keinen Schritt hinter dem falschen Hasen hergeht, sondern mir so richtig den Vogel zeigt. Aber…oh Wunder…sie zeigte sich doch leicht interessiert am Hasenfell mit den Flatterbändern, als ich damit vor dem Start kurz raschelte. Und als es angezogen wurde, lief sie sogar los!!!! :) Nicht sehr weit, aber immerhin...! Sie überrascht mich halt immer wieder.

Naja, ich schiebe Nalas Unlust jetzt mal auf ihre Scheinträchtigkeit und wir testen im Oktober dann die Sandbahn nochmal.

Hier noch 3 Bilder von Nalas Lauf von Matthias Kreutz! Vielen Dank dafür! ...beim letzten Bild musste ich wirklich laut lachen :)

Weitere Bilder auch von den anderen Hunden gibt’s hier

Vielen Dank an Melanie Nowak für die perfekte Organisation!!!

02.08.2012

Im Kennel Mutowa suchen noch Welpen aus einer tollen Verpaarung ein neues ridgebackgerechtes Zuhause!

Ich selbst habe schon einige Hunde aus diesem Kennel kennenlernen dürfen und war von deren Wesen sehr begeistert!

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit Mark Wohlfahrt auf!

08.07.2012 Wir sind wieder online :)

...und haben auch ein paar neue Bilder zu zeigen :)

03.06.2012 Das einzig Gute...

...an so einem Regen-Sonntag wie heute: Man kommt mal zu Dingen, die man schon seit Ewigkeiten vor hat... Zum Beispiel auch zum HP-Update :)

 

Ende April waren Nala und ich auf einem Wochenend-Seminar von Maike Maja Nowak, das in Sterbfritz stattfand.

Das erste Mal habe ich Maja im Februar 2011 im Fernsehen gesehen und war sofort begeistert. Im April 2012 war es dann endlich soweit und wir trafen auf Maja, weitere Trainer und neugierige Seminarbesucher samt ihren Hunden.

Majas Philosphie ist es, mit Hunden so umzugehen, wie Hunde auch untereinander agieren bzw. wie ein Leithund sein Rudel führt: ohne ständige Kommandos, ohne Leckerchen, Bestechung oder Konditionierung und natürlich auch ohne Gewalt und Druck. Einfach über souveräne, kompetente und freundliche Führung!

Majas Persönlichkeit, ihre Art mit Hunden zu agieren und ihre Geschichten von ihrem Hunderudel waren einfach nur beeindruckend und sehr lehrreich!

Wer mehr über Maja, ihre Hundeschule und ihre Zeit in einem abgelegenen russischen Dorf mit ihrem Hunderudel erfahren möchte, kann sich hier informieren www.dog-institut.de

Leider hatte ich vor lauter Begeisterung vergessen, ein paar Fotos von Maja und den Seminarhunden zu machen... :)

Wer kann helfen?

Während ihr Bruder Mashama gut bei seinen neuen Besitzern angekommen ist, sucht Moyo noch immer dringend ein neues Zuhause!

Mehr Infos etwas weiter unten oder auf www.wanyanga.de

Moyo (Hündin)
Moyo (Hündin)

Dann noch einen Link zu einem sehr gelungenen Artikel zur momentanen Entwicklung der Ridgeback-Ausstellungsszene von Frau Dr. Cornelia Renczes, der auf der Seite des Club E.L.S.A. veröffentlicht wurde... Meiner Meinung nach ist dem nichts mehr hinzuzufügen!

Quo vadis RR-Show-Szene

 

13.05.2012 HAPPY BIRTHDAY

Nala und ihre 5 Brüder aus dem Nomalanga Mazunga B-Wurf feiern schon ihren 4. Geburtstag! :) Alles Liebe und noch ein ganz, ganz langes und gesundes Leben euch allen! 

Zuhause gesucht...

Mashama (Livernose Rüde)
Mashama (Livernose Rüde)
Moyo (Hündin)
Moyo (Hündin)

Die beiden Geschwister Mashama und Moyo aus dem Kennel Wanyanga suchen dringend ein neues ridgeback-geeignetes Zuhause! 

 

Mashama ist ein toller 6 jähriger Rüde, 66 cm groß und ca. 38 kg schwer. Er hat die BH bestanden und hat sehr viel Spaß beim Fährten.

 

Moyo ist ebenfalls 6 Jahre, 61 cm groß und rund 29 kg schwer. Die Hündin liebt das Agility-Training.


Da beide Hunde von Geburt an zusammen leben, wäre es toll, wenn sie nun zusammen in ein neues Zuhause ziehen könnten. Ein Muss ist dies allerdings nicht!
Weitere Infos zu den beiden Fellnasen und die Kontaktdaten sind auf der Homepage des Wanyanga-Kennels zu finden. 

16.03.2012 Wir haben Besuch...

Nalas Freund Agianni macht gerade bei uns Urlaub! Es macht so viel Spaß mit den zwei Chaoten :)

Hier ein kleines Video (leider nur Handy-Qualität)

27.02.2012 Ein Tag in Afrika...

...naja nicht ganz :)

Aber wenn man sich die Bilder unseres Spaziergangs mit der RR-Gang anschaut, kommt doch ein wenig "Afrika-Feeling" auf.

Wir trafen Steffi mit Gang-Chefin Asabi, Moni mit Jungspund Mali und Tanja mit Harry, dem Hahn im Korb letztes Wochenende in einem tollen sandigen Gebiet in Mainz.

Ridgebacktypisch drehten alle 4 Hunde auf dem weichen Untergrund so richtig auf und es wurde gespielt, gebuddelt und geflitzt ohne Ende. :)

Letztes Jahr in Bad Wildungen lernten wir die kleine, damals 15-Wochen alte Mali schon kennen und Nala fand das kleine süße Würmchen damals seeehhr unheimlich und angsteinflößend :) Welpe eben!

Davon war jetzt nichts mehr zu merken, Nala und Mali fanden sich gegenseitig richtig cool und hatten großen Spaß!

Auch Harry war ganz angetan von unserem Küken und hatte bei Malis Anblick kleine Herzchen in den Augen :)

Unsere Gang-Chefin Asabi hatte wie immer ein wachsames Auge auf die Chaoten-Truppe, ließ sich immer mal wieder mitreißen und dann ging es zu 4. durch die "Steppe" :)

Die tollen Bilder, die diesmal von Steffi Busch und Moni Porth gemacht wurden, findet man in der Galerie unter Ridgeback-Gang!

Großes Dankeschön für die Fotos ihr beiden!

24.02.2012

Lange gabs hier nichts Neues mehr. Das lag unter anderem auch daran, dass Nala wieder etwas scheinträchtig war und den "Omi-Modus" eingeschaltet hatte :) Da gab es nicht wirklich viel Action!

Das einzig erwähnenswerte war, dass Nala und ich erstmals, seit sie bei mir lebt für längere Zeit als ein paar Stunden getrennt waren. Denn Frauchen wollte mal 5 Tage zum Skifahren gehn und Nala sollte in dieser Zeit Urlaub bei ihrem Freund Agianni machen. 

Schon während eines Probetages hat sie gemerkt, dass es dort auch gutes Futter gibt und sie ein gemütliches Bettchen hat. Eigentlich alles, was sie so braucht :) Dazu noch ein Verwöhnprogramm, von dem sie Zuhause nur träumen kann und dann noch den besten Kumpel an der Seite... Was will man mehr? Nala hat sich also pudelwohl gefühlt, war rotzfrech und hat wahrscheinlich schon den nächsten Urlaub bei Agianni beantragt :)

 

Mittlerweile ist unser beider Urlaub schon etwas her und es ist wieder Büroalltag angesagt. Nala sorgt immer mal wieder für eine Abwechslung und den ein oder anderen Lacher. Wie letzten Freitag zum Beispiel

04.01.2012

Im Kennel Vom Kariba See wartet der kleine Rüde "Faraji" noch auf eine passende Familie. Bei ernsthaftem Interesse kontaktieren Sie bitte Sabine Thielebeule.

04.01.2012

Leider ist das Wetter zu schlecht um Fotos zu machen, deshalb gibts heute einige Bilder von Nalas Ahnen/Familie, die ich in letzter Zeit gesammelt habe. Hier gehts zur Galerie, die noch nicht ganz vollständig ist.  

Oma Maya (copyright by Sara Venturelli)
Oma Maya (copyright by Sara Venturelli)

                    FROHES NEUES JAHR