Neues 2020

Wer uns auf Instagram folgen möchte, einfach hier klicken

Instagram

22.07.2020

Kurz nachdem wir den Bandscheibenvorfall mit naturheilkundlichen Schmerzmitteln und Physiotherapie gut Griff hatten, folge am 18.06.2020 leider eine weitere Magendrehung. Eigentlich war der Magen ja bei der letzten Drehung im September fixiert worden, daher dachte ich, so etwas bleibt Nala jetzt erspart, aber falsch gedacht. Der Magen schaffte es trotzdem, sich wieder zu drehen (trotz völliger Ruhe und nur einer Mini-Portion Schonkost am Morgen). Glücklicherweise passierte es - genau wie beim letzten Mal - an einem Vormittag, als ich mit Nala zusammen im Büro war und so konnte ich wieder sehr schnell reagieren. Also hieß es leider wieder Not-OP... Nala hat sich von den Strapazen dieser OP deutlich langsamer erholt als beim letzten Mal. In der zwei Wochen später einsetzenden Läufigkeit und insbesondere während der Standhitze hat sie allerdings wieder alle Kräfte mobilisiert und war sehr motiviert für Spaziergänge.


26.05.2020

Vor knapp 2 Wochen haben wir Nalas 12. Geburtstag gefeiert - unglaublich. Das neue Lebensjahr hat sie nicht sehr fit begonnen und schon ein paar Tage später hatte sie immer weniger Lust zu laufen bis sie kaum noch aufstehen wollte. Der Tierarzt hat dann vor 4 Tagen einen Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Seitdem bekommt sie Schmerzmittel und muss einige Tage komplett liegen. Mittlerweile geht es ihr schon deutlich besser und es fällt zunehmend schwerer, sie ruhig zu halten. Ich bin deshalb optimistisch, dass wir das ohne OP wieder in den Griff bekommen.


16.03.2020